Wir suchen Verstärkung

Der gemeinnützige Verein Mensch-Kunst-Leben e.V. als Träger des TheaterAteliers München, besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/einer Sozialpädagogen*in (m/w/d) im Umfang von 15 Wochenstunden.

Gesucht wird ein/e Mitarbeiter*in mit abgeschlossenem Studium der Sozialpädagogik / der sozialen Arbeit, in Verbindung mit einer professionellen Qualifikation im künstlerischen Bereich Tanz.

Das TheaterAtelier ist eine künstlerische Tagesstätte für kunstinteressierte Menschen mit psychosozialen Problemen und/oder Psychiatrieerfahrung. Es bietet Klient*innen einen geschützten tagesstrukturierenden Raum für künstlerisches Arbeiten in der Gruppe. Ziel der Einrichtung ist darüber hinaus, mit Theateraufführungen, Musikauftritten, Lesungen und Ausstellungen Öffentlichkeit für das kreative Potential psychisch belasteter Personen zu schaffen. Finanziert wird das TheaterAtelier durch den Bezirk Oberbayern.

 

Ihre Aufgabengebiete

Psychosozial/ pädagogischer Arbeitsbereich :

  • Erstkontakte, Einzel- und Gruppengespräche mit Teilnehmenden; Beziehungsarbeit, Krisenintervention
  • Organisation und Begleitung von – öffentlichen – Veranstaltungen
  • Allgemeine Öffentlichkeitsarbeit (mit Einbeziehung der Teilnehmenden des TheaterAteliers)
  • Beteiligung an Organisation und Verwaltungsaufgaben
  • Erstellen von Dokumentationen und Statistiken

Künstlerischer Arbeitsbereich:

  • Regelmäßige künstlerische Gruppenangebote
  • Mitwirkung an interdisziplinären Theaterprojekten

 

Ihr Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Sozialpädagogik / sozialen Arbeit (Diplom/Bachelor)
  • Zusatzausbildung im künstlerischen Bereich oder gleichwertige Erfahrungen, die im Rahmen einer mehrjährigen beruflichen oder ehrenamtlichen Tätigkeit erworben wurden
  • Verständnis und Akzeptanz für die Lebenswirklichkeit seelisch belasteter/erkrankter Menschen
  • Identifikation mit dem Leitbild des TheaterAteliers
  • Ausgeprägte kommunikative und soziale Kompetenzen, ausgeprägte Fähigkeit, sowohl selbständig als auch im Team zu arbeiten
  • Persönliches Engagement, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Souveräner Umgang mit der EDV (Standardprogramme, Microsoft Office: Word und Excel),

 

Wir bieten Ihnen

  • Eine außerordentlich interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kreativen und interdisziplinär arbeitenden Team
  • Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes
  • Regelmäßige Supervision und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Die Stelle ist zunächst befristet auf 2 Jahre. Zielsetzung ist der Übergang in eine dauerhafte Anstellung.

 

Weitere Informationen über unsere Einrichtung und unsere Arbeit finden Sie unter
www.theateratelier-muenchen.de

 

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis spätestens 15.Juli 2019

per E-Mail an:

Natascha Heidemann, Leitung des TheaterAteliers
n.heidemann@mensch-kunst-leben.de

TheaterAtelier München
Seeriederstr. 4
81675 München

 

Stand: 12.06.2019